OpenRuhr:RIS auf netzpolitik.org

Das Projekt OpenRuhr:RIS, das alternative Ratsinformationssystem für das Ruhrgebiet, hat es auf das Blog netzpolitik.org geschafft. In dem Artikel haben wir die aktuelle Entwicklungen aufgezeigt, die neuen Veröffentlichungen präsentiert und zu Mitarbeit aufgerufen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Wir haben mehrere Städte bereits jetzt in Vorbereitung. Aber um OpenRuhr:RIS auf weitere Städte zu erweitern, brauchen wir Deine Hilfe. Ganz konkret brauchen wir neue Scraper, welche zur Zeit in Python entwickelt wurde. Interessierte Programmierer können sich gern auf der OKFN Mailingliste melden. Aber auch nicht-IT-affine Menschen werden gesucht, wenn OpenData bedeutet auch viel Informationsvermittlung, aber auch Planung von einem demnächst stattfindenden Hackday. Melde Dich gerne bei unserer Mailingliste an oder melde Dich direkt unter info {at} openruhr(.)de.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Über Ernesto Ruge

Ernesto Ruge studiert an der TU Dortmund Physik, ist Geschäftsführer beim ruhrmobil-E e.V., einem Verein für Elektromobilität im Ruhrgebiet, und freiberuflicher Web-Entwickler und Server-Betreiber mit einer Passion für OpenData.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *